Werde was Du kannst

"Werde was Du kannst" ist gerade erschienen bei Murmann Publishers.

http://werdewasdukannst.de/

Dr. Kerstin Gernig beschreibt 21 außergewöhnliche Unternehmer und macht dem Leser Lust auf außergewöhnliche Schritte. Ihr Credo: Habt Mut zur Veränderung. Zwängt Euch aus dem Korsett vermeintlich sicherer Biotope, aus alten Gewohnheiten. Raus aus der trügerischen Sicherheit eines scheinbar festen Arbeitsplatzes.

Und wohin?

In die Un- Sicherheit! So möchte man es beinahe nennen. Denn das Wort bringt es auf den Punkt: Wer sich gegen das "Sicherheitsdenken als die wesentliche Blockade geistiger Freiheit" wehrt, wer sich endlich einmal traut zu tun, was er möchte, oder wie es Gernig formuliert, was er kann, der wird belohnt. Mit Freude an der Arbeit, mit Anerkennung, mit ungeahnter Freiheit.

Was mich besonders berührt, ist die Vehemenz, mit der sie darauf besteht, dass dies nicht nur beispielsweise für 20-jährige Webdesigner in Berlin-Mitte gelten muss, sondern auch für Menschen in einem fortgeschrittenen Alter, in dem sie noch vor 20 Jahren ihren Renteneintritt geplant hätten. Ganz nach dem Motto: Veränderung ist möglich. Jederzeit. Lebe endlich Dein eigenes Leben. Auch im Beruf.

https://www.youtube.com/watch?v=Fk8vJq49Rmg&feature=youtu.be

Ich kenne Kerstin persönlich und weiß, dass sie diesen Gedanken zu 100% lebt. Obwohl sie als Geschäftsführerin in einer sozial anerkannten, hochrangigen Position war, wollte sie es mit Ende 40 noch einmal wissen, kündigte, gründete eine Kommunikationsagentur, und arbeitet heute als Autorin, Coach und Speakerin.